rechtliche Hinweise

 

Gewährleistung:
Die Gewährleistungsfrist beträgt bei Verkauf an Privatpersonen: für Neuwaren 2 Jahre, für als gebraucht gekennzeichnete Artikel 1 Jahr, gerechnet ab Gefahrübergang. Bei Verkauf an Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist bei Neuwaren 1 Jahr, bei Gebrauchtwaren besteht keine.

Hinweise zum gewerblichen und/oder medizinischen Einsatz der Artikel:
Da viele der angebotenen Artikel gebraucht sind oder aus Lagerbeständen stammen und die geltenden Vorschriften und Ansprüche an eingesetzte Arbeitsmittel je nach Branche und Land stark differieren und laufenden Änderungen unterworfen sind, gilt folgendes: Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass er, falls er den Artikel für medizinische Zwecke einsetzen möchte, selbst zu prüfen hat, ob das für den Artikel Aufgrund des Alters und eventuell fehlender Zertifizierung zulässig ist. Weiterhin ist der Käufer selbst dafür verantwortlich, die Vorschriften des Medizinproduktegesetzes sowie der Medizingeräte-Betreiberverordnung einzuhalten und soweit vorgeschrieben und nötig, eine sicherheitstechnische Kontrolle (STK) durchzuführen. Auch die Kompatibilität der Geräte/Artikel mit geltenden Sicherheitsbestimmungen in anderen Branchen sind durch den Käufer selbst zu überprüfen. Für die Einhaltung ist der Käufer verantwortlich.